BRAUSEMINAR MIT SCHEFFLENZER BOGENSCHÜTZEN
 

Die Bogenschützen aus Schefflenz berichten auf ihrer Homepage über ihren Vereinsausflug vom 29.09.2001 nach Cunewalde in Sachsen:
"... Anschließend fuhren wir zurück nach Cunewalde zu dem Verein der Haus -und Hobbybrauer. Dort wurden wir mit einem selbstgebrautem, naturtrüben Bier begrüßt, zudem es auch noch Schmalzbrot in Mengen gab. Diese Kombination war eine gute Idee und so wurde beides reichlich konsumiert. Wir wurden im Laufe des Abends noch in die Kunst des Bierbrauens eingewiesen und haben über Gott und die Welt diskutiert. Von den Bierbrauern ging es dann zu Fuß zurück zum Hotel "Alter Weber"."

 
<< zurück